von Cordula Spangenberg

Fastenpredigten am Essener Dom

Die Freitagsimpulse während der Fastenzeit behandeln in diesem Jahr das „Menschsein 2018“

„Ecce homo – seht, der Mensch“ sind die Fastenpredigten am Essener Dom in diesem Jahr überschreiben. Vom „Menschsein 2018“ handelt jede der fünf Predigten, die jeweils am Freitag um 18.30 Uhr von wechselnden Referenten gehalten werden. Den Auftakt macht am Freitag, 23. Februar, der Jesuitenpater Klaus Mertes, Direktor des Kollegs St. Blasien. Ihm folgt am 2. März Prof. Dr. Hans Georg Nehen, ehemaliger Chefarzt des Geriatrie-Zentrums Haus Berge in Essen. Die Essener Künstlerin Gabriele Wilpers spricht am 9. März. Eine Woche später am 16. März hält Prof. Dr. Stephan Sahm den geistlichen Impuls; Sahm ist Chefarzt und Professor für Ethik in der Medizin an der Universität Frankfurt. Den Abschluss am 23. März übernimmt Dr. Andrea Pichlmeier, Leiterin des Referats Bibelpastoral im Bistum Passau.

Pressestelle Bistum Essen

Zwölfling 16
45127 Essen

0201/2204-266

0201/2204-507

presse@bistum-essen.de

Presse